GESUNDHEITSFÖRDERUNG UND PRÄVENTION           MIT KLASSE2000

Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Dabei unterstützt sie Klasse2000, das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.

Mit Klasse2000 und seiner Symbolfigur KLARO erfahren die Kinder, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht und sie sich wohlfühlen. Frühzeitig und kontinuierlich von Klasse 1 bis 4 lernen die Kinder mit Klasse2000 das 1x1 des gesunden Lebens – aktiv, anschaulich und mit viel Spaß. Lehrkräfte und speziell geschulte Gesundheitsförderer gestalten rund 15 Klasse2000-Stunden pro Schuljahr zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen. So entwickeln Kinder Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag so bewältigen können, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben. 

Ziele

  • Kindern ist es wichtig, gesund zu sein und sie sind überzeugt, selbst etwas dafür tun zu können. 
  • Kinder kennen ihren Körper und wissen, was sie tun können, damit er gesund bleibt und sie sich wohl fühlen
  • Kinder besitzen wichtige Lebenskompetenzen: z.B. mit Gefühlen und Stress umgehen, mit anderen kooperieren, Konflikte lösen und kritisch denken.

Themen

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme & Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen

Über eine Million Kinder erreicht

 

Klasse2000 hat seit 1991 über 1,3 Millionen Grundschulkinder erreicht. Und die Zahlen steigen weiter: Allein im Schuljahr 2015/16 lernten über 438.000 Kinder mit der Symbolfigur KLARO das 1 x 1 des gesunden Lebens. 19.409 Klassen haben mitgemacht, das sind 14,4 % aller  Grundschulklassen in Deutschland. 

Thomas Duprée, Geschäftsführer von Klasse2000, erklärt, warum die breite Teilnahme so wichtig ist: „Wenn Prävention gesellschaftlich etwas bewirken soll, muss sie möglichst viele Kinder erreichen. Bundesweit machen über 13% aller Grundschulklassen bei Klasse2000 mit, damit ist es das am weitesten verbreitete Programm. Klasse2000 wird fast ausschließlich über Spenden finanziert – vor diesem Hintergrund ist die Zahl von einer Million Kinder besonders beeindruckend. Ermöglicht wird dieser Erfolg durch viele Menschen und Organisationen, die Klasse2000 finanziell und ideell unterstützen“. 

Hier einige LIVE - Impressionen