Friedensplakatwettbewerb 2016/17

 

Alljährlich nehmen etwa 350.000 Kinder aus 65 Ländern am Friedensplakatwettbewerb teil. Der Wettbewerb wurde 1988 ins Leben gerufen, um Schulkindern Gelegenheit zu geben, ihre Gefühle zum Thema Frieden kreativ auszudrücken und andere Menschen an ihren Vorstellungen teilhaben zu lassen.

 

Das Siegerplakat des gesamtdeutschen Wettbewerbs nimmt an der internationalen Auswahl der 24 besten Plakate teil. DieHauptgewinner/innen vergangener Wettbewerbe finden Sie hier.

 

Die teilnehmenden Schüler müssen sich ihrem Wohnort entsprechend an den für sie zuständigen Distrikt wenden. Die Friedensplakatwettbewerbsregeln sind beim jeweiligen Distrikt erhältlich. Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche, die am 15. November zwischen 11 und 13 Jahre alt sind. 

 

„Eine Feier des Friedens" lautet das Motto des Friedensplakatwettbewerbs 2016/17. Lions-Clubs können den Wettbewerb für Kinder in örtlichen Schulen oder in organisierten Jugendgruppen ausrichten. Bitte beachten Sie die Informationen zu Teilnahmebedingungen und zur Bestellung von Wettbewerbsmappen.

 

Hier geht's zur Bestellung:

 

https://www.lions.de/friedensplakatwettbewerb

 

 

Bitte beachten Sie: Letzter Termin für die Clubs, jeweils ein Siegerplakat pro gesponsortem Wettbewerb an den Distrikt-Governor zu schicken, ist der 15. November. Letzter Termin für den Distrikt-Governor, das beste Plakat ans Generalsekretariat zu schicken, ist der 1. Dezember. Es gilt der Poststempel.

 

Plakate, auf denen der vollständig ausgefüllte Aufkleber fehlt, müssen disqualifiziert werden.

Die Plakate dürfen nicht kleiner als 33 cm x 50 cm und nicht größer als 50 cm x 60 cm sein.

 

 

Kontakt:

LIONS CLUBS INTERNATIONAL - Gesamtdistrikt 111 Deutschland

Bleichstraße 1-3, 65183 Wiesbaden, Telefon: 0611 991 54-0

Mail: sekretariat@lions-clubs.de

Download
Pressemappe 2016
pr775.pdf
Adobe Acrobat Dokument 262.5 KB

Ergebnisse des Wettbewerbs 2015 im Distrikt 111-SW

Den 1. Preis erhält das Friedensplakat von Nils Robin Moser, das der LC Kinzigtal dem Distrikt 111 SW einreichte. Ich freue mich sehr, Nils Robin Mosers Friedensplakat am 21.11.2015 auf der Governorratssitzung dem Governorratsvorsitzenden Daniel Isenrich feierlich übergeben zu dürfen. Es nimmt an dem Wettbewerb des Lions Multidistrikt 111 teil und hat Chancen, an die internationale Bewertungsrunde weitergeschickt zu werden.

 

Den 2. Preis erhält Chiara Alls Friedensplakat, das der LC Triberg-Schwarzwald dem Distrikt 111 SW einreichte. Ebenso erhält Rosa Blums Friedensplakat, das der LC Konstanz zur Katz dem Distrikt 111 SW einreichte, den 2. Preis.

 

Distrikt-Governor Konstanze Schwarz bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern an der Distrikt-Auswahl mit ihrem Wimpel und Preisen.

 

Gerade in bewegten Zeiten, wie diesen hat das Engagement junger Menschen um Frieden einen unschätzbaren Wert. Distrikt-Governor Konstanze Schwarz freut sich, dass Lions Clubs des Distrikts 111 SW das Motto "Frieden teilen" 2015/2016 unterstützten.

 

Für den Friedensplakatwettbewerb 2016/2017 ruft der Distrikt schon heute Lions Clubs auf, wieder wunderschöne Plakate von engagierten jungen Künstlern und Künstlerinnen malen zu lassen.

 

Herzliche Grüße

 

Konstanze Schwarz

Distrikt-Governor, D 111 SW, 2015/2016

„Mit Kontinuität und Kreativität gemeinsam Ergebnisse erzielen.“

 


Im Multidistrikt 111 - Deutschland der Lions erreichte das Siegerplakat des Distrikts 111 Süd-West den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!