We Serve: Gemeinsam Gutes Tun

Wer sind die Lions?

Unter dem Motto „We Serve“ helfen Lions ehrenamtlich dort, wo Unterstützung gebraucht wird. In der Nachbarschaft und auch weltweit.

Seit mehr als 100 Jahren steht der Name Lions Clubs International (LCI) für bürgerschaftliches Engagement, für den Dienst an der Gemeinschaft und Hilfe für Menschen in Not. Mit über 1,4 Millionen Mitgliedern in über 200 Länder ist LCI die mitgliederstärkste wohltätige Clubbewegung der Welt und hat sogar einen Konsultarstatus in der UN.

 

Allein in Deutschland engagieren sich in 1.580 Clubs über 52.000 Frauen und Männer. Grundlage sind gemeinsame Werte wie Menschlichkeit, Freundschaft, Wahrhaftigkeit, staatsbürgerliches Bewusstsein und gesellschaftliche Verantwortung. Vor Ort in der eigenen Gemeinde, deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus verwirklichen die Lions mit viel persönlichem Einsatz das Motto „We Serve: Wir helfen gemeinsam!“

 

Wir engagieren uns für die Gesellschaft

 

Als Lions engagieren wir uns in der Gesellschaft, in der wir leben. Dies gilt für die deutschen Lions auch und insbesondere für das „Projekt Europa“. Aber auch die Verpflichtung zum nachhaltigen Handeln ergibt sich aus der Verantwortung, positiv zur gesellschaftlichen Entwicklung beizutragen.

 

Des Weiteren setzen sich die deutschen Lions für Völkerverständigung und zukünftige Generationen: So veranstaltet Lions Deutschland zusammen mit Lions Club International den Friedensplakat- und Jugendbotschafter-Wettbewerb sowie den Musikpreis für Jugendliche, die sich besonders engagieren wollen. Im Rahmen des internationalen Jugendaustausches fördern Lions junge Menschen mit Auslandsstipendien und sind Gastgeber für Jugendcamps. Ebenfalls unterstützen die Lions eine inklusive Gesellschaft und setzen sich gegen Rassismus ein.

 

Gemeinsam Gutes tun: Große Hilfsprojekte von Lions Deutschland

 

In der eigenen Gemeinde vor Ort, deutschlandweit und weit über die Landesgrenzen hinaus, verwirklichen wir, die deutschen Lions, mit viel persönlichem Einsatz unser Motto „We Serve“. Bei großen gemeinschaftlichen Projekten mit breiter Wirkung unterstützt die Stiftung der Deutschen Lions. Gemeinsam retten wir Menschen das Augenlicht und sorgen dafür, dass sie Wasser in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung haben, um gesund zu bleiben und keinen Hunger leiden zu müssen. Mit der Förderung von Kindern und Jugendlichen richten wir ein besonderes Augenmerk auf die Erwachsenen von Morgen und sorgen durch den Schutz unserer Umwelt und des Klimas für unser aller Zukunftsperspektiven.


lions club freiburg-munzingen übergibt sozialpreis 2021

Das Familienzentrum Klara e.V. in Freiburg erhält 5.000 Euro

DER PREIS IST MIT 5.000 EURO VERBUNDEN, DIE FÜR DAS PROJEKT "ZEIT FÜR MICH" BESTIMMT SIND, DAS SICH AN ALLEINERZIEHENDE RICHTET.

(Während der Feierstunde im Bild von links: Philipp-Maximilian Klein, Vorstand Lions Club; Nina Jennerjahn, zertifizierte Elternbegleiterin; Uta Linß, Geschäftsführerin Familienzentrum; Ralph Witt, Präsident Lions Club; Waltraud Hay Smith, Vorstand Lions Club; Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach; Monika Lang und Klaus Seilnacht, Lions Club) / Foto: Lions Club Freiburg-Munzingen                           

In einer kleinen Feierstunde in der Freiburger Gerichtslaube begrüßte Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach die Gäste, die unter Einhaltung der Corona Maßnahmen und tagesaktueller Testung erschienen waren. Seit 2011 wird der Sozialpreis im zweijährigen Rhythmus vom Munzinger Lions Club ausgeschrieben. In enger Kooperation mit der Stadt entschied man sich dieses Jahr für das Projekt „Zeit für mich“ des Familienzentrums Klara e.V., ein neues, einzigartiges Angebot für Alleinerziehende. Als sehr förderungswürdig wurde das Motto „Alleinerziehend – finden was trägt“ eingestuft. Vor allem jetzt, nach den Herausforderungen der Corona Pandemie, unterstützt der Lions Club gerne dieses Projekt.


lions club alt-freiburg sammelt spenden mit dem büchermarkt 2021

Der Lions Club Alt-Freiburg konnte nach zwei Jahren endlich wieder seine langjährige Activity, den Büchermarkt im Zentrum Oberwiehre (ZO) durchführen. An zwei Stellen im ZO fand vom 22.-23.10.2021 der Büchermarkt statt. Über die letzten 1,5 Jahre hat der Lions Club Alt-Freiburg fleißig Bücher gesammelt, um diese nun gegen kleine Spenden wieder abzugeben. Die eingenommenen Spenden in Höhe von rund 4.500 Euro gehen 1:1 wie immer der Schulsozialarbeit in Freiburg wie auch dem Helferkreis Mutter und Kind e.V. Zusätzlich werden die Lions eigenen Schulsozialprojekte Klasse2000 und Lions Quest damit unterstützt, um die Heranwachsenden bestmöglich in Sachen Lebenskompetenz zu unterstützen.

 

Der Präsident des Lions Club Alt-Freiburg, Dr. Eckart Wetzel, zeigte sich überaus zufrieden mit dem Ergebnis der Activity auch in diesem Jahr wieder: "Wir sind dadurch wieder in der Lage, die so wichtigen Projekte finanziell zu unterstützen, damit unmittelbar in der Region die Kinder und Jugendlichen Unterstützung erfahren." Der Lions Club Alt-Freiburg besteht aus 45 engagierten Ehrenamtlichen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, zu helfen, wo immer ein Löwe gebraucht wird. Der Schwerpunkt liegt damit in der Unterstützung der Jugendarbeit in der Region Freiburg. 


Ein Weltstar zum Weihnachtsfest in Binzen

benefiz-weihnachtskonzert am 26.12.2021 in binzen

Sonntag, 26.12.2021 um 16 Uhr in Binzen

Ein Weltstar zum Weihnachtsfest in Binzen

 

Die Wittlinger Familie Pabst organisiert ein Weihnachtskonzert für den guten Zweck. Groß ist die Vorfreude dieser Tage in Binzen.

 

Endlich, nach 2019, gastiert der Wittlinger Trompeter Kevin Pabst wieder einmal in der Gemeindehalle und das am zweiten Weihnachtstag. 

 

"Nach den coronabedingten Absagen meiner immer wieder verschobenen Jubiläumskonzerte und der wiederholt verschobenen Paul Potts Tour, war es uns wichtig, das Jahr 2021 doch noch musikalisch in meiner Heimat zu berücksichtigen - nach all den Monaten ohne Konzerte", so Kevin Pabst im Rahmen einer Pressemeldung. 

 

 

"Wir freuen uns sehr, dass Kevin und die Familie Pabst für den 2. Weihnachtstag, 26. Dezember, wieder die Gemeindehalle in Binzen ausgesucht haben. Gerade in der aktuellen Situation mit der rechtlichen Lage, ist es wichtig, dass Veranstalter, Künstler, und Gemeinde gemeinsame Ziele und Richtlinien festlegen", so Bürgermeister Andreas Schneucker, der damit auch die Corona-Vorgaben andeutet. In der Tat wird das Konzert auf Basis der letzten Aktualisierung der Corona-Verordnungen des Landes Baden-Würrtemberg mit der 2G-Regelung (geimpft / genesen) durchgeführt.

 

"So können wir garantieren, dass die anwesenden Personen ohne Maske am Platz die weihnachtlichen Klänge der Künstler miterleben dürfen", so Siegfried Pabst, der das Konzert gemeinsam mit seiner Frau Ingeborg und der ganzen Familie Pabst organisiert. Dass die Familie Pabst, aber alle Künstler, nach dieser schweren persönlichen Zeit auch noch an die Region und andere Menschen denken, beweisen Sie mit der Tatsache, dass der Erlös des Konzertes an den Lions Club Schliengen im Markgräflerland gespendet wird, der wiederum damit unmittelbar in der Region Projekte unterstützt, zur Vorfreude des aktuellen Präsidenten Thomas Gilgin: "Kevin Pabst ist Mitglied in unserem Club und wir sind begeistert und dankbar zugleich, dass wir mit diesem besonderen Konzert auch die eigenen sozialen Projekte der Region noch mehr fördern können", so der Präsident.

 

Das Programm am 2. Weihnachtstag wird dabei von keiner geringeren als Weltstar Eva Lind mitgestaltet, die sich mit ihrer glasklaren Sopran-Stimme auf den Opernbühnen der Welt in den vergangenen Jahren einen bekannten Namen gemacht hat. Der Berliner Tenor Ilja Martin ist in Binzen kein Unbekannter. Hat er doch schon mehrfach mit den Jungen Tenören oder auch Paul Potts die Binzener Halle begeistert. Begleitet werden Kevin Pabst, Eva Lind und Ilja Martin von dem Wiener Pianisten Florian Schäfer und der Münchner Geigerin Tanja Conrad.

 

Das Konzert beginnt am Sonntag, 26.12.2021 um 16 Uhr, die Karten kosten 29€ im Vorverkauf und sind nummeriert. Der Vorverkauf findet ab sofort im Hieber Markt in Binzen, bei Toto Lotto Barlic in Binzen und über die Tickethotline +497621 49444 statt. Das Konzert wird unter Berücksichtigung der 2G-Regelung durchgeführt.


Ein Wintertraum für den guten Zweck

Der Lions Club Freiburg-Munzingen bietet seinen beliebten Munzinger Glühwein jetzt im Online-Shop an:          Zu Gunsten des Sprachunterrichts für Kinder mit Migrationshintergrund.

Jedes Jahr zu Weihnachten nimmt der Lions Club Freiburg-Munzingen am Munzinger Weihnachtsmarkt teil. Und verkauft dort seinen schon legendären Glühwein im offenen Ausschank. Im letzten Jahr und leider auch dieses Jahr wurde der Weihnachtsmarkt wegen Corona abgesagt. Deshalb hatte der Club letztes Jahr die Möglichkeit geschaffen, seinen Glühwein vom Munzinger Weingut Baumann in 0,75 Liter Flaschen abzufüllen und zu verkaufen. Der Erfolg hat alle überrascht und so haben die Lions jetzt einen Online-Shop eingerichtet, um den Lions Clubs ab ca. Mitte November bis Mitte Dezember rechtzeitig zu Weihnachten die Möglichkeit einer Bestellung zu geben. Der Munzinger Glühwein wird vom Weingut selbst angesetzt, Basis ist der Spätburgunder Rotwein vom Tuniberg, verwöhnt von der südbadischen Sonne vor den Toren Freiburgs. Das Etikett ist mit dem Lions Logo gestaltet. Der Verkaufspreis pro Flasche beträgt 8 Euro inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten. Davon gehen 3 Euro pro Flasche an den Förderverein des Munzinger Lions Club für das soziale Projekt des Sprachunterrichts für Grundschüler mit Migrationshintergrund in der Munzinger Lindenbergschule.

 

Der Munzinger Glühwein, ein qualitätsvoller Wintertraum für alle Lionsfreundinnen und Lionsfreunde, eine Geschenkidee zu Weihnachten

für Freunde, Mitarbeiter und Kunden.

 

Bestellungen ab 6 Flaschen über den Online-Shop

www.baumann-weingut.de

 

Am 3. Adventswochenende, von Freitag, 10.12. bis Sonntag, 12.12.2021, haben wir auf dem Vorplatz von Hotel Schloss Reinach trotz Absage des Munzinger Weihnachtsmarkts unsere Lions-Weihnachtshütte aufgestellt und bieten unseren Glühwein auch im offenen Ausschank an unter Beachtung der 2G Corona Regel. Hier kann unser Glühwein auch in Flaschen abgefüllt erworben werden. Zudem werden wir an allen drei Tagen Weihnachtsbäume verkaufen. Über einen Besuch vieler Lionsfreundinnen und -freunde würden wir uns freuen.


1. distrikt-versammlung 2021/22

Am Samstag, den 25.09.2021 fand die 1. Lions Distrikt-Versammlung 2021/22 im Südwesten statt. Wir haben uns als Distrikt aufgestellt für dieses neue Lionsjahr und endlich wieder auch in Präsenz treffen können. Am Morgen haben wir alle anwesenden Lionsfreunde über die neuesten Projekte, digitale Welten bei Lions, News zur Diabetes Vorsorge, unsere Gesundheitsprogramme insgesamt wie auch unsere Jugendförderungsprogramme live informiert an zahlreichen Ständen.  Wir haben alle gemerkt, wie sehr uns dieser Live-Austausch gefehlt hat über so viele Monate. Wir freuen uns nun auf viele spannende Activitys im Südwesten in den nächsten Monaten, um noch mehr Menschen für das Engagement im Ehrenamt bei Lions begeistern und so noch mehr Menschen, insbesondere die Jugend, erreichen zu können, die unsere Unterstützung benötigen.

 

Mit dabei: die Ernährungsikone Patric Heizmann - er hat wieder einmal mit seiner Keynote zum Auftakt spannende wie lehrreiche Einblicke gewährt in das Thema Gesundheit und insbesondere unsere Ernährung. Der Saal mit den Lionsfreunden und Delegierten der 43 Lions Clubs unseres Distriktes aus ganz Baden-Württemberg war sichtlich begeistert. Patric schafft es einfach immer wieder, einen zu fassen, wachzurütteln und mit pragmatischen Tipps für den Alltag zu überzeugen. Wir waren heute durch die Bank fasziniert von seiner lebendig-emotionalen, mitreißenden und nonstop unterhaltsamen Wissensvermittlung.

 

Fazit am Ende des Tages: Ein erlebnisreicher Tag im Kreis von unglaublich vielen engagierten Menschen geht zu Ende und wir alle sind happy über den persönlichen wie bereichernden Austausch. Unsere DG Gabriela Steffens führte souverän ihre erste Distrikt-Konferenz wie auch die Distrikt-Versammlung. Alle anwesenden Lionsfreunde nehmen in jedem Fall eine gehörige Portion Energie mit und freuen sich auf die Umsetzung der nächsten Activitys in ihren Clubs vor Ort. 


Download
Nachhaltigkeitsstrategie BW HeldeN! Tütle
Nachhaltigkeitsstrategie B-W HeldeN-Tüt
Adobe Acrobat Dokument 93.5 KB

Zahlen und Fakten (Stand 2021)

 

Lions Clubs International

Weltweit: 49.143 Clubs  / ca. 1,4 Millionen Mitglieder vertreten in über 200 Ländern und geographischen Gebieten

Europa: 9.292 Clubs / 237.097 Mitglieder

Deutschland: 1.580 Clubs / >52.000 Mitglieder

 

Leo Clubs (Junior Partner der Lions Clubs)

 

Weltweit: über 7.000 Clubs / ca. 175.000 Mitglieder vertreten in 145 Ländern und geografischen Gebieten

Deutschland: 221 Clubs / ca. 3.335 Mitglieder

Wofür steht Lions?

  • Weltweit eine der größten Service-Club-Organisationen
  • Freundschaft als Basis und Ziel des Clublebens und der Zusammenarbeit
  • Mitgliedschaft ist unabhängig von Weltanschauung, politischer Haltung, Religion
  • Lions helfen dort, wo Hilfe benötigt wird und keine oder nur unzureichende staatliche Unterstützung stattfindet
  • Lions helfen lokal, im Umfeld ihrer Clubs, aber schauen auch über den Tellerrand und helfen national und international
  • Lions bietet Einsatzfreudigen Menschen eine Plattform, der Gesellschaft zu dienen
  • Das Ehrenamt ist mit dem Einsatz von Zeit und der Übernahme von Verantwortung verbunden
  • Kooperationen mit großen Partnern und Spendern
  • Professionelle Umsetzung durch den karitativen Arm: Stiftung der Deutschen Lions (SDL)

Unsere globalen Anliegen

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Eine Hilfsaktion, ein ermutigendes Wort, ein großzügiges Geschenk reicht oftmals aus, um Hoffnung zu schenken, wo sie am meisten benötigt wird.

 

In den letzten 100 Jahren hat sich die Zuwendung von Lions und Leos über Grenzen, Ozeane und Kontinente hinweg vergrößert. Mit über 1,4 Millionen Mitgliedern haben wir jetzt die Gelegenheit, unsere Welt wirklich zu verändern.

 

Aus diesem Grund vereinen wir unsere globalen Hilfeleistungen um fünf Hilfsbereiche. Diese globale Anliegen stellen die Menschheit vor große Herausforderungen und wir sind der Überzeugung, dass es an uns liegt, diese zu bewältigen.


Wir schreiben jeden Tag Geschichte

Mit jedem abgeschlossenen Projekt und jeder geholfenen Person schreiben wir Geschichte. Uns gibt es schon seit über 100 Jahren, aber unsere Geschichte ist noch nicht fertig. Wir möchten es auch gar nicht anders. Sie wird durch die helfenden Hände und die Menschenleben und Gemeinschaften, die in über 200 Ländern und geographischen Gebieten auf der ganzen Welt verbessert werden, geschrieben.