Ansprache von Past international president Eberhard Wirfs bei der MDV 2016

Past-International-President (PIP) Eberhard Wirfs redet vor den Distrikt-Governors von D 111 OS, D 111 RN (verdeckt), D 111 RS, D 111 SM, D 111 SN, D 111 SW und D 111 WL
Past-International-President (PIP) Eberhard Wirfs redet vor den Distrikt-Governors von D 111 OS, D 111 RN (verdeckt), D 111 RS, D 111 SM, D 111 SN, D 111 SW und D 111 WL

Unser Distrikt SW stellt mit Elias David Moncado den Gewinner des Lions jugendmusikpreis 2016

Governorrats-Vorsitzender (GRV) Daniel Isenrich übergibt dem Gewinner den 22. Lions Musikpreis auf der MDV 2016.

 

Der Gewinner (aus unserem Distrikt), Elias David Moncado, spielte auf der MDV mit dem Symphonieorchester der Deutschen Lions (SODL) mit u.a. Stück "Introduction et rondo capriccioso" von Camille Saint-Saëns.

Noch in den Pfingstferien fand der neu konzipierte Kongress der Deutschen Lions (KDL) mit ansprechendem Programm und die darin eingebettete Multi-Distrikt-Versammlung (MDV), die Mitgliederversammlung der deutschen Lions, vom 19.-21. Mai 2016 in Darmstadt statt. Als krönendes Highlight freuen wir uns insbesondere darüber, dass der Wettbewerber unseres Distrikts Elias Moncado (15 Jahre) im Instrument Violine auch deutschlandweit in Darmstadt gewonnen hat. Im obigen linken Bild (Bildmitte) erhielt er die Urkunde von dem Governorrats-Vorsitzenden (GRV) Daniel Isenrich (links im Bild) für den 1. Platz. Begleitet von unserem Distrikt-Governor elect (DGe) Gregor Schmitt-Bohn (schmitt-bohn@web.de), dessen Governor-Jahr passend ganz im Zeichen der Musik stehen wird, wird Elias Moncado sich mit den Wettbewerbern der europäischen Mulit-Distrikte auf dem Europa-Forum vom 27.-30. Oktober 2016 in Sofia, Bulgarien messen. Unser Distrikt wünscht ihm viel Erfolg!


Tri-Jumelage-Wettbewerb in Szombathely/Ungarn vom 23.-25. September 2016 

Peter-Aab-Jugendmusikpreis (Instrument 2016: Saxophon)

 

Anmeldeschluss ist der 10. Juli 2016 

 

Dieser Preis wird zur Förderung der musikalischen Jugend in den drei Jumelagedistrikten

103 C (Centre) Frankreich

111 SN /SW (Süd-Nord/Süd-West) Deutschland

119 Ungarn geschaffen.

 

Mit diesem Preis wollen die Distrikte begabte jugendliche Musiker fördern, deren Talent es wert ist entdeckt zu werden, und die in ihrer Kunst etwas erreichen wollen. Die Vorentscheidung in den beiden Distrikten Südwest und Südnord findet statt am Samstag, den 23. Juli 2016, in der Musikhochschule Mannheim ab 10.00 Uhr.

 

Pflichtstück  und Wahl-Repertoireliste

 

Pfilchtprogramm (Werk):

Jules Demersseman: Fantaisie sur un theme original

 

Wahlprogramm (Werk):

1. Paule Maurice: Tableaux de Provence tetszőleges 3 tétele  beliebige 3 Sätze

2. Paul Creston: Sonata tetszőleges két tétele  beliebige 2 Sätze

3. Lajtha László: Intermezzo

4. Pedro Iturralde: Suite Hellenique

5. Alain Crepin: Nuits Blanches

6. Pedro Iturralde: Pequena Czarda

   

Ihr Ansprechpartner bei Fragen im Distrikt 111-SW:

 
Gregor Schmitt-Bohn
Tel: 07641-2272
Mail: schmitt-bohn@web.de

 

Hier erhalten Sie weitere Unterlagen zum Jugendmusikwettbewerb der Tri-Jumelage der Distrikte...

Download
Tri-Jumelage Musikpreis: Reglement - frz. und dt. Fassung
Tri-JumelageJugendmusikpreis Règlement
Microsoft Word Dokument 1'003.5 KB